4. Akku-Informationen

background image

4. Akku-Informationen

Ihr Gerät wird von einem Akku gespeist. Der Akku kann zwar mehrere hundert
Mal ge- und entladen werden, nutzt sich aber im Laufe der Zeit ab. Laden Sie
Akkus nur mit von Nokia zugelassenen Ladegeräten, die speziell für diesen Zweck
vorgesehen sind.

Trennen Sie das Ladegerät vom Netz und vom Gerät, wenn es nicht benötigt wird.
Trennen Sie den vollständig geladenen Akku vom Ladegerät, da das Überladen die
Lebensdauer des Akkus verkürzt. Bei Nichtgebrauch entlädt sich ein voll
aufgeladener Akku mit der Zeit.

Wenn der Akku vollkommen leer ist, wird die Ladekontrollanzeige
möglicherweise erst nach wenigen Minuten auf dem Bildschirm angezeigt.

Benutzen Sie keine beschädigten Ladegeräte.

Kapazität und Lebensdauer des Akkus werden verkürzt, wenn er an kalten oder
heißen Orten, wie z. B. in einem geschlossenen Auto bei sommerlicher oder
winterlicher Witterung, liegen gelassen wird. Versuchen Sie daher immer, den
Akku bei Temperaturen zwischen 15°C und 25°C (59°F und 77°F) aufzubewahren.
Ein Gerät mit einem kalten oder warmen Akku funktioniert unter Umständen
vorübergehend nicht, selbst wenn der Akku vollständig geladen ist. Die Leistung
von Akkus ist insbesondere bei Temperaturen deutlich unter dem Gefrierpunkt
eingeschränkt.

Werfen Sie Akkus nicht ins Feuer, da sonst Explosionsgefahr besteht! Akkus
können ebenfalls explodieren, wenn sie beschädigt sind. Akkus müssen
ordnungsgemäß entsorgt werden. Führen Sie sie der Wiederverwertung zu,
soweit dies möglich ist. Entsorgen Sie diese nicht über den Hausmüll.

background image

P f l e g e u n d W a r t u n g

23